MBSR-TRAININGS - Mag. Jörg Trettler - Stressbewältigung durch Achtsamkeit

„Wenn wir das Gewahrsein aufrechterhalten, geschieht Heilung, ob wir es wissen oder nicht... Damit das geschehen kann, müssen wir mit unserer Wut, unserer Aufregung, unseren Urteilen, unserem Selbstmitleid und unserer Vorstellung arbeiten, dass die Vergangenheit die Gegenwart beeinflusse. Wenn sich die Tür öffnet, sehen wir, dass die Gegenwart absolut ist und dass das ganze Universum in gewissem Sinn in diesem Augenblick, in jeder Sekunde neu beginnt. Und die Heilung unseres Lebens geschieht in dieser Sekunde des einfachen Gewahrseins...“ Joko Beck







NEWS VISION METHODEN ANGEBOTE FEEDBACK TEAM KONTAKT

MBSR - Mindfulness Based Stress Reduction

MBSR (Mindfulness-Based-Stress-Reduction Program) ist ein erfolgreiches Stressbewältigungsprogramm, das von dem Präventiv- und Komplementärmediziner Prof. Jon Kabat-Zinn 1979 an der medizinischen Hochschule von Massachussetts in Worcester entwickelt wurde.

MBSR ist eine einfache, alltagstaugliche und sehr wirksame Methode, den schädlichen Folgen von Stress und Burnout vorzubeugen und Wohlbefinden und Gesundheit zu fördern.

Das MBSR-Verfahren nach Kabat Zinn ist wissenschaftlich überprüft und wird weltweit an Hunderten von Kliniken und in anderen Settings erfolgreich angewendet. Seine Wirksamkeit wurde in zahlreichen Studien und Untersuchungen bei unterschiedlichen Fragestellungen nachgewiesen.

Grundlage und Herzstück des Programms ist die Schulung der Achtsamkeit. MBSR ist standardmäßig ein intensives achtwöchiges Trainingsprogramm mit wöchentlichen 2,5 bis 3-stündigen Gruppensitzungen und einem ganztägigen Stilletag, der üblicherweise nach der 6. Woche stattfindet (optional). Das Programm kann allerdings auch im Rahmen von Tagesseminaren, Wochenend- oder Wochenseminaren durchgeführt werden.

Kern des Übungsprogramms bilden meditative Übungen, achtsames Yoga, Gruppendiskussionen, Erfahrungsaustausch, achtsamer Dialog (Mindful Dialogue), Kurzvorträge, Stilleübungen, angeleitete Imaginationsübungen, Reflektionen und Arbeit in Kleingruppen.

Neben der formellen Übungspraxis kommt auch der Kultivierung der Achtsamkeit im täglichen Leben mittels informeller Übungen in diesem Training und der Transfer des Gelernten in den (Berufs)-Alltag ein wichtiger Stellenwert zu.

MBSR eignet sich für Menschen, die unter beruflichen und familiären Stress leiden, mit akuten und chronischen Schmerzen belastet sind, einen aktiven Beitrag zu ihrer Gesundheit leisten möchten, eine Ergänzung zur medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung suchen, achtsamer leben möchten, effiziente und wirksame Bewältigungsfertigkeiten erlernen, ihre Stressresistenz und Belastungstoleranz erhöhen oder eine Methode der Selbsterfahrung und Selbsterforschung erlernen möchten.

Details "Was ist MBSR oder Mindfulness" (.pdf / 63KB)

Center for Mindfulness in Medicine, Health Care & Society